Über mich

Was mich bewegt

Ich liebe es, Menschen in ihrer Entfaltung zu unterstützen. Das ist es, was mich inspiriert und begeistert, was mich mit Freude und Sinn erfüllt.

Dabei liegen mir besonders die Menschen am Herzen, die schon früh in ihrem Leben traumatisierende Erfahrungen machen mussten. Denn es gibt wenig, was einem erfüllten Leben so sehr im Wege steht, wie die Folgen von Traumata.

Als Coach und Mentor will ich dazu beitragen, dass wir die Folgen von Trauma verstehen und heilen und den Kreislauf der kollektiven Traumatisierungen durchbrechen. Ich will dazu beitragen, dass wir in tiefer, lebendiger Verbundenheit leben – mit uns selbst, miteinander und mit der Welt um uns. Dass wir unsere Einzigartigkeit feiern und unsere Unterschiede als bereichernde Vielfalt entdecken. Und das Potential, das in uns allen nach Verwirklichung strebt, zu voller Kraft entfalten.

Was meine Klienten an mir schätzen

Meine Klienten sagen, sie schätzen besonders, wie wir uns auf Augenhöhe begegnen. Sie mögen, dass ich – durch meine eigenen Erfahrungen – sehr gut verstehen kann, was sie empfinden und wie schwierig Veränderung manchmal ist. Sie schätzen mein Einfühlungsvermögen, meine Zuversicht und meine Kompetenz als Trainer und Coach.

Stationen in meinem Leben

Meine Begeisterung dafür, Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, hat mich nach meinem Informatikstudium schnell in den Beruf des Trainers und Beraters geführt. In unterschiedlichen Organisationen habe ich mehr als 10 Jahre lang Seminare konzipiert und geleitet – in Deutschland und weltweit. Drei Jahre davon habe ich für eine Entwicklungsorganisation ein Ausbildungsprogramm für ehemalige Straßenkinder auf den Philippinen geleitet.

Nach weiteren Stationen als Teamleiter und Projektmanager, arbeite ich seit 2013 als Trainer und Coach. Dabei arbeite ich zum einen in Unternehmen: ich gebe Trainings zu New Work, mache Workshops zur Team- und Kulturentwicklung und berate Führungskräfte zum Thema New Leadership und agile Organisationsentwicklung.

Zum anderen biete ich Seminare und Coaching zu den Themen Gewaltfreie Kommunikation, Positive Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung an. Diese Angebote richten sich insbesondere an Menschen, die an den Folgen früher Traumatisierungen leiden. 

Ausbildungen

Trauma-Fachberater (i.A.)

Ausbildung zum Trauma-Fachberater
ALH-Akademie (2022-2023)

Trauma-Informed Care

Ausbildung zum Trauma-Informed Care Practitioner,
Colorado Professional Development Center (2022)

Provokative Systemarbeit

Provokative Systemarbeit in Training, Coaching & Therapie, Deutsches Institut für Provokative Therapie (2019)

Tony Robbins Mastery University

Discover your Purpose – Empower Your Mind – Create Your Breakthrough (2018-2019)

Positive Psychologie und Resilienz

Grundlagen Positiver Psychologie und Resilienz; Prof. Seligman, University of Pennsylvania / Coursera (2017-2018)

Zertifizierung zum Trainer für Gewaltfreie Kommunikation

CNVC – Center for Non-Violent Communication (2017)

GFK - International Intensive Training

International Intensive Training in Gewaltfreier Kommunikation (2017)

Temenos - Biographie und Vision

Trainerausbildung: Temenos – Biographie und Vision, (2016)

Körpertherapie und Kommunikation

Jahrestraining Körpertherapie und Kommunikation, (2015-2016)

GFK Coaching-Ausbildung

Gewaltfreie Kommunikation in Coaching, Beratung und Prozessbegleitung (2015)

Ausbildung zum Mediator

Ausbildung zum Mediator für Gruppen und Teams, Business Mediation Center, (2014)

Trainerausbildung Gewaltfreie Kommunikation

Trainerausbildung Gewaltfreie Kommunikation, (2012-2013)