Das PERMA-Modell

Was führt dazu, dass wir glücklich und zufrieden sind? Was trägt dazu bei, dass wir unsere Stärken entfalten und ein produktives und erfülltes Leben führen?

Das PERMA-Modell von Prof. Seligmann beschreibt die wesentlichen Einflussfaktoren, die zu einem erfüllten Leben beitragen. Der Name spielt auf die anhaltende und tiefgreifende Wirkung an, die diese Faktoren auf unser Wohlergehen und unsere Entfaltung haben.

P – Positive Emotionen

Unangenehme Gefühle wie Ärger, Trauer oder Angst nehmen wir viel intensiver wahr als angenehme Gefühle. Diese erleben wir zwar häufiger als unangenehme Gefühle, wir nehmen sie aber weit weniger intensiv wahr – oft bemerken wir sie noch nicht einmal. Dadurch lassen wir eine wichtige Ressource ungenutzt, denn das häufige und regelmäßige Erleben von Gefühlen wie Freude, Dankbarkeit oder Zuversicht hat viele positive Auswirkungen:

  • Unser Immunsystem wird leistungsfähiger, wir werden seltener krank und wenn wir krank werden, sind die Symptome schwächer und wir werden schneller wieder gesund.
  • Wir werden wohlwollender, entwickeln mehr Mitgefühl und können uns besser auf andere Mensch einstellen
  • Wir sind mehr mit uns selbst im Reinen, wir werden kreativer und flexibler in unseren Handlungen und können besser mit Rückschlägen umgehen

E – Engagement

Oft schauen wir nur auf unsere Defizite – auf all die Dinge, die uns schwer fallen und die andere viel besser können als wir selbst. Und wir investieren viel Energie in den Versuch, diese Schwächen auszugleichen.

Dabei vernachlässigen wir, uns unserer Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden: all den Dingen, die wir gut können, die uns leicht fallen und Freude machen. Damit lassen wir viel unseres Potentials brach liegen.

R – Relationships

Der mit Abstand wichtigste Faktor für ein glückliches und zufriedenes Leben ist die Qualität unserer Beziehungen. Dabei geht es nicht zwingend um die Bindung zu einem Lebenspartner, sondern ganz grundsätzlich um die Qualität der Beziehungen zu anderen Menschen. Beziehungen, in denen wir Wertschätzung erfahren und uns tief verbunden wissen.

M – Meaning

Menschliches Glück lässt sich nicht allein auf das Erleben angenehmer Gefühle reduzieren. Um ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen, braucht es einen weiteren Teil: Sinn. Diesen erleben wir, wenn wir im Einklang mit unseren Werten leben können. Wenn wir uns für das einsetzen können, was eine hohe Bedeutung für uns hat. Für etwas, dass wir für wertvoll und kostbar erachten.

A – Achievements

Ein weiterer Faktor für ein erfülltes Leben besteht darin, dass wir Spuren in der Welt hinterlassen. Dass wir auf der Grundlage unserer Werte die Welt um uns herum gestalten, Veränderungen bewirken und Neues schaffen. Dass wir in die Welt bringen, was wert- und bedeutungsvoll für uns ist.