Die Schönheit der Natur kann man leicht übersehen – doch nicht durch Louie Schwartzbergs Kamera. Seine fabelhafte Zeitraffer-Fotografie wird begleitet von den ergreifenden Worten des Benediktinermönches David Steindl-Rast.